Nobels ODR-1, Natural Overdrive, 2020 Model

  • FX096
  • 116,00 €
    • Zuerst eine persönliche Anmerkung: Dieses analoge Overdrive-Pedal ist in seiner Preisklasse quasi konkurrenzlos. Ich habe da jedenfalls noch nichts besseres gehört. Aber auch im Vergleich zu weitaus teureren Pedalen ist der ODR-1 eine echte Ansage! Ideal für Blues und crunchige Rock-Sounds oder für das Extrapfund beim Solo. Der Charakter der Gitarre bleibt voll erhalten. Mit dem Driveregler läßt sich die Verzerrung stufenlos von fast unverzerrt bis max. Verzerrung einstellen. Die Verzerrung ist auch per Volumenregler sehr gut zu dosieren. Die Klangregelung erfolgt über den Spectrumregler. Die spezielle Regelung sorgt für warme Mitten im Bereich von 0-5 und für zusätzliche Bässe und Höhen im Bereich von 5-10.

      Das neue 2020er Modell hat einen Bass-Cut-Schalter unter dem Batteriedeckel, mit dem man vorwählen kann: Original ODR-1 Sound oder leicht reduzierter Tief-Bass. Außerdem neu: 9-18V Betriebsspannung möglich (für noch mehr Headroom) und Glow-In-The-Dark Knobs.

       

    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Halsplatten Halsplatten
    ab 4,29 €
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten