Rundstab Trussrod, Fender-style

Rundstab Trussrod, Fender-style
  • 09020
  • Menge Stückpreis
    bis 2 8,20 €
    ab 3 7,40 €

    :

    Menge

    Art.-Nr.
    Stückpreis
    ab 1 St./Set
    ab 3 St./Set
    Bestellmenge
    09020
    ab 1
    8,20 €
    ab 3
    7,40 €
    • Rechteckiger Anker. Inkl. Mutter. Für Gitarre, 46cm.

    Der klassische Trussrod besteht aus Rundstahl, der auf der einen Seite durch ein angeschweißtes Querstück fest im Holz eingelassen wird und auf der anderen Seite mittels Mutter gespannt werden kann. Damit das überhaupt funktioniert, muß der Trussrod gebogen im Hals liegen. Dazu wird eine ballige Nut gefräst, in die der Stab eingesetzt wird. Der Rest der Fräsung wird dann unter Druck (Zwinge) mit einem passigen Holzstreifen ausgeleimt. Erst danach wird das Griffbrett aufgeleimt. Dreht man nun im Uhrzeigersinn die Mutter, so spannt sie über das Gewinde den Stab, der seinerseits von unten gegen den Holzstreifen drückt und damit den Hals nach hinten wölbt (konvex). Nicht wenige behaupten, das dieser klassische Trussrod für das klangliche Verhalten am besten sein soll, da er Spannung in den Hals bringt und was schwingen soll, muß halt gut gespannt sein.
    Der Einbau des klassischen Trussrods setzt eine gewisse Mindestdicke des Halses voraus, extrem dünne Hälse lassen sich mit diesem System nicht produzieren.
     
    Im Zusammenhang mit unserem 2-Way Trussrod Adjuster sind diese Trussrods in beide Richtungen verstellbar.

     

    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten
    CTS Poti CTS Poti
    6,90 €
    Mehrere Varianten
    Mehrere Varianten